Willkommen!

 
 
 

Wir freuen uns Sie auf der Homepage von BWL MedConsulting
begrüßen zu dürfen.

Als unabhängiger Finanzplaner bieten wir ein umfassendes Leistungsspektrum für unsere Mandanten, um eine persönlich
zugeschnittene und optimale Beratung zu gewährleisten.

Aktuelle News:

30.03.2015
Nachhaltige Renditen mit gutem Gewissen?!, Autor: Dipl.-Kfm.(FH) Karsten Lewe

Es liegt in der Natur der Finanzmärkte, dass diese für niemanden vorhersehbar sind.
Wenn wir uns die Entwicklung an den Zins-, Immobilien- und Aktienmärkten ansehen, dann können wir aus unserer Sicht teilweise Übertreibungen feststellen aber gleichermaßen auch Chancen für Investoren, die in Sachwerte investieren wollen.

Zu den Chancen der erneuerbaren Energien bieten wir Ihnen daher einen Informationsabend an und laden Sie ganz herzlich ein!
Zeit: 10.April 2015 ab 18.00 Uhr
Wo: Lübeck, Hotel Hanseatischer Hof - Raum: Cutty Sark
U.A.w.g.
Erfahren Sie hier wie Sie über ein Genossenschaftsmodell 4-5 % Rendite erzielen können bzw. über geförderte Direkt-Investments 6-7% p.a.

10.06.2014
Aktien jetzt kaufen oder lieber verkaufen?, Autor: Dipl.-Kfm.(FH) Karsten Lewe

Zu diesem wieder diskutierten Thema, welches heute bei Überschreitung der 10.000´er Marke im DAX wieder angeheizt wird, gibt es keine gesicherte Antwort. Die Marktbewertungen sind noch in Ordnung und die Euphorie in den einschlägigen Gazetten ist noch nicht überschwänglich - dies kann sich aber bald ändern... Ansonsten schließen wir uns Prof. Otte in seinem Interview bei ntv an: http://www.n-tv.de/mediathek/videos/geldanlage-check/Max-Otte-Wirtschaftsprofessor-Uni-Graz-article12992086.html - Wir empfehlen sukzessives investieren mit Fokus auf Schwellenländer und strategischen Investieren in Index-nahe kostengünstige Fonds - bitte sprechen Sie uns zu unserer nachhaltigen Honorarberatung zu diesem Thema gern an!

08.05.2014
Wichtiges neues Urteil zur Auflösung von Lebensversicherungen, Autor: Dipl.-Kfm(FH) Karsten Lewe

Millionen Kunden sind mit ihren Lebens- und Rentenversicherungen nicht glücklich. Für Kunden, die zwischen Mitte 1994 und Ende 2007 eine Lebensversicherung abgeschlossen haben und dabei nicht über die Vertragsbedingungen und vor allem die Widerrufsfrist informiert wurden, gibt es nun Hoffnung: Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs, haben Tausende nun die Möglichkeit, ihre Police zu kündigen und rückabzuwickeln. Dies gilt, wenn die Kunden gar keine Unterlagen bekommen haben oder wenn die Unterlagen unvollständig waren. Zu den nötigen Informationen gehört eine Allg. Verbraucherinformation und eine deutliche Information über die Widerrufsfrist. Sie darf nicht im Kleingedruckten versteckt sein. Auch wer schon gekündigt hat kann ggf. noch Ansprüche geltend machen. Ansprüche verjähren lt. BGH nicht! Wer korrekt belehrt wurde, kann jedoch nicht mehr zurücktreten.
Wir helfen Ihnen gern bei der Überprüfung!

Seite 1 2 3 4 5 6 7

 
© 2004 BWL Medconsulting